Cookies/Müsli im Glas

Unsere Facebook Follower haben es schon gesehen-DAS Super Last Minute Geschenk, aber auch DAS Mitbringsel schlechthin wie ich finde! Einfach, günstig und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Du brauchst dafür leere Gläser oder diese klassischen Milchflaschen. Ich hab wiederverschließbare Gläser gekauft zu je 1,99 Euro pro Stück mit 0,7 l Volumen 😉

l

 Und zum Befüllen folgende Zutaten:

160 Gramm Mehl

200 Gramm Zucker

1TL Backpulver

1 Prise Salz

90 Gramm Haferflocken

Schokostreusel

Mandelkrokant (auch jede andere Nussart ist möglich)

Schichte die ganzen Zutaten schön in ein Glas und wechsle immer dunkle und helle Zutaten ab. Die Schokostreusel und das Mandelkrokant sind quasi die Lückenfüller bzw. die Auffüller bis das Glas komplett voll ist.

lastminute4

Auf einem Extrazettel notierst du deinen Gruß und schreibst dazu, dass für 20 Cookies 1 Ei und 150 Gramm weiche Butter hinzugefügt werden müssen. Und die Kekse für 20 Minuten bei      175 °C Grad in den Ofen sollen.

Und schon bist du fertig und kannst mit dem „Einpacken“ starten. Hierbei ist alles möglich. Ich hab mich für Masking Tape, ein wenig Stoff und ein paar Bänder entschieden und finde das Ergebnis total schön!

lastminute3

lastminute2

Den Cookie Anhänger kannst du dir hier ♥mandel-flocken-cookies-anhc3a4nger Kopie♥ downloaden

Für Backmuffel machst du einfach ein Müsli ins Glas oder wie ich in die Flasche. Dabei hab ich zarte und körnige Haferflocken, Cranberrys, Mandeln und Schokoladenstreusel geschichtet. Die Freude war riesig!

lastminute1

Den Müsli Anhänger kannst du dir hier ♥hafer-cranberry-mc3bcsli-anhc3a4nger♥downloaden

Viel Spaß beim Nachmachen!

Schön verpackt

Schenken und damit jemandem eine Freude zu bereiten ist das Schönste was es gibt! Ob du nun selbst kreativ geworden bist oder was gekauft hast..alles will verpackt werden! Und wenn etwas schön verpackt ist, wird der Beschenkte dein Mitbringsel nicht mehr aus den Augen lassen! Weihnachten steht vor der Tür und somit die beste Möglichkeit viel, variabel und kreativ zu verpacken. In den nächsten Wochen, wirst du hier noch viele kleine Tipps und Tricks erhalten um deinen Geschenken den besonderen Zauber zu verpassen!

Heute zeigen wir euch erstmal eine ganz einfache Methode mit Gegenständen, die vermutlich getarnt als Brottüten, Packpapier oder Gewebeband und Co bei dir schlummern und in Wirklichkeit die tollsten Geschenkhüllen zaubern!

Nach dem Brot schmieren am Morgen hielt ich die Papiertüte, in der mein Mann seine Snacks mitnimmt in der Hand und da war mir klar, hier kommen die Halstücher rein, die ich am Abend davor für eine Freundin als Mitbringsel genäht habe. Ein wenig Gewebeband, das sonst dazu dient Kartons zusammen zuhalten und eine Bastelschere und los ging es:

20141109_141442-e1417299021200-BearbeitetAn den Rand der Öffnung habe ich beidseitig das Gewebeband angebracht, die Tüte befüllt und einmal umgeschlagen. Mit einer kleinen Klammer- hier eine Holzwäscheklammer- verschlossen und wer mag hängt noch einen Anhänger dran. FERTIG!

20141109_141513-Bearbeitet