Inspiriert von weihnachtlichem Zauber

Inspirationen liegen einem auf Schritt und Tritt vor den Augen…Nun beginnt die Adventszeit und die herrlichen Märkte öffnen wieder ihre Tore in eine andere Welt. Besinnlichkeit und ein Gefühl von Wärme strahlen diese kleinen Buden aus und lassen uns unseren Alltag für einen Moment vergessen…doch vergesst einmal die großen Publikumsmagneten und schlendert auf die ganz kleinen Märkte, die, von den nicht alle wissen…heute war ich auf so einem und bin aus dem Staunen gar nicht mehr herausgekommen…

Es kitzelte quasi in meinen Fingerspitzen, denn das wollte ich ausprobieren! Ein paar Dinge sind dann in meinen Korb gewandert und Zuhause ging es direkt los. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und steht nun bei Oma und Opa im Wohnzimmer!

 

Lass dich auch inspirieren und hab keine Angst, es könnte schief gehen, denn egal was kommt…es wurde mit LIEBE gemacht 😉

Wundervollen  1.Advent euch allen!

P.s.: Das Exemplar von letztem Jahr (übrigens mein erster selbstgemachter Kranz will ich euch natürlich auch nicht vorenthalten)

 Adventskranz Iris